Home | Seitenübersicht | Kontakt
Mehr als eine "kleine Erfolgsgeschichte" >
< Zeichen für Gerechtigkeit und Toleranz

Hohbuch-Café sucht stellvertretende Leitung


Für das Hohbuch-Café suchen wir zum 01.03.2019 eine/n

Hauswirtschaftliche/n Betriebsleiter/in, Hauswirtschaftsmeister/in,

Koch/Köchin oder vergleichbare Qualifikation

mit einer dienstlichen Inanspruchnahme von 50-70%, vorerst befristet bis 28.02.2021.

 

Das Hohbuch-Café ist ein Projekt zur Förderung der Ausbildungsfähigkeit von Schülern. Dort kochen die Mitarbeiter mit Schülern aus Förderschulen ein Mittagessen für den Stadtteil.

 

Zum Aufgabengebiet gehören u.a.:

  • Unterstützung der Schüler- /Lehrergruppen bei Zubereitung und Verkauf des Mittagstisches
  • Selbständige Anleitung von Schülern ohne Lehrer
  • Selbständige Zubereitung eines Tagesessens
  • Zubereitung der Kuchen und Torten
  • Verantwortliche Mitarbeit im Service
  • Stellvertretende Projektleitung
  • Mitarbeit bei der Durchführung von Veranstaltungen
  • Reinigungstätigkeiten, Umsetzung HACCP Konzept

 

Wir erwarten:

  • ein freundliches Auftreten, sowie hohe soziale Kompetenz im Umgang mit Schülern und Gästen
  • Teamfähigkeit und Organisationstalent
  • eine Ausbildung als Hauswirtschaftliche Betriebsleiter/in oder Meister/in
  • Bereitschaft, über die Mittagszeit zu arbeiten
  • zeitliche Flexibilität
  • EDV-Kenntnisse
  • Nutzung des Privat-PKW als Dienstwagen

 

Wir bieten:

ein interessantes, vielfältiges Aufgabengebiet.

Anstellung und Vergütung nach der Kirchlichen Anstellungsordnung (TVöD).

 

Sie sind interessiert, haben aber noch Fragen?

Frau Karin Schenk, Projektleitung, gibt Ihnen gerne Auskunft

(Telefon: 07121/20 55 46 4).

 

Senden Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen bis spätestens 27.01.2019 an den Diakonieverband Reutlingen, Herrn Klinger, Planie 17, 72764 Reutlingen