Home | Seitenübersicht | Kontakt
 
Neue Asylpfarrerin ist Ines Fischer

Neue Asylpfarrerin ist Ines Fischer

Die neue Asylpfarrerin in Reutlingen ist ein bekanntes Gesicht: Ines Fischer freut sich sehr, unter neuen Gegebenheiten an ihre alte Wirkungsstätte zurückzukehren. Reutlingen. Sechs Jahre war Ines Fischer weg aus Reutlingen. In Mengen bei... weiterlesen
Ende der Vesperkirche

Ende der Vesperkirche

19. Reutlinger Vesperkirche nach 29 Tagen   „Tschüss, bis nächstes Jahr“   Reutlingen. Die Verabschiedung unter den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Reutlinger Vesperkirche fiel einige Male extrem herzlich aus: Umarmungen und die... weiterlesen
Helfen, nicht urteilen

Helfen, nicht urteilen

200 Flüchtlinge im ehemaligen Fernmeldeamt – Positive Rolle der Security-Leute – Geschenke von Kepi-Schülern   Zwei Sozialarbeiter, fünf Ehrenamtliche und jeweils zwei Security-Mitarbeiter kümmern sich im Fernmeldeamt um 200... weiterlesen
Monika Feldhahn feierlich verabschiedet

Monika Feldhahn feierlich verabschiedet

Leiterin der Psychologischen Beratungsstelle am Freitag feierlich verabschiedet   Sehr emotional und sehr persönlich wurde Monika Feldhahn aus ihrem Posten als Kopf der Psychologischen Beratungsstelle in der Tübinger Straße verabschiedet.... weiterlesen
Ein Diakoniker mit Leib und Seele

Ein Diakoniker mit Leib und Seele

Werner Opitz aus seinem Amt als Diakonieverbands-Vorsitzender verabschiedet – Gabriele Beier Nachfolgerin   Selbst Dieter Kaufmann, Chef des Diakonischen Werks Württemberg, war aus Stuttgart angereist, um Werner Opitz als Vorsitzenden des... weiterlesen
Forum Diakonie

Forum Diakonie

Artikel in den Reutlinger Nachrichten am Montag, 30. November 2015 Es gibt keine einfachen Lösungen   Prof. Mark Terkessidis spricht beim „Forum Diakonie“ über „Flüchtlingspolitik zwischen Engagement und Rassismus“ „Diakonie und Politik im... weiterlesen
Gelogen und betrogen

Gelogen und betrogen

Artikel in den Reutlinger Nachrichten am 23.10.2015   Markus F. berichtet über seine Spielsucht und wie er ihr entkommen ist   „Ich habe gelogen und betrogen, Geld geliehen und geklaut“, gesteht Markus F. (Name geändert). All das tat... weiterlesen
Schwangerenberatung

Schwangerenberatung

Wir sind für Sie da in allen Fragen rund um Schwangerschaft und Geburt sowie in den ersten Lebensjahren des Kindes. Wir nehmen uns Zeit Ihnen zu zuhören und den Hilfebedarf abzuklären. Auf Wunsch beraten wir anonym. weiterlesen
Suchtberatung

Suchtberatung

Unser Angebot richtet sich an erwachsene Menschen mit Suchtproblemen. Wir bieten Hilfe und Beratung für Betroffene und deren Angehörige, Partner und Freunde, sowie Suchtprävention in Betrieben und anderen Einrichtungen. weiterlesen
Psychologische Beratung

Psychologische Beratung

Eine ausgebildete Fachkraft hört Ihnen zu und versucht, mit Ihnen gemeinsam Ihre innere Problemlage zu verstehen, neue Sichtweisen zu finden, individuell stimmige Lösungswege zu erarbeiten, in geschütztem Rahmen und unter Schweigepflicht. weiterlesen
Tafel- und Kleiderläden

Tafel- und Kleiderläden

Die Tafeln des Diakonieverbandes geben qualitativ einwandfreie Lebensmittel gegen einen geringen Betrag an Bedürftige ab. Getragen wird die Arbeit in den Tafeln weitgehend durch Ehrenamtliche, die dort einen Teil ihrer Freizeit einbringen. weiterlesen

Herzlich Willkommen

Auf den Internetseiten des Diakonieverbandes Reutlingen können Sie sich über die Aufgaben und Angebote des Diakonieverbandes informieren. Sie erhalten Einblick in die Organisationsform des Verbands, welche Unterstützung wir leisten, wie wir arbeiten und welche Menschen sich in die Arbeit einbringen. Als evangelischer Träger verstehen wir unser Handeln im Sinne der biblischen Botschaft: Was ihr einem meiner geringsten Brüder getan habt, das habt ihr mir getan.
(Matthäus 25/40)

weiterlesen

Angebote

Angebote des Verbandes

Zu uns kommen viele Menschen, die Hilfe benötigen etwa bei Suchterkrankungen jeglicher Art, bei Erziehungsproblemen oder bei materieller Not. Betroffene, die geistig, seelisch oder sozial belastet sind, finden bei uns ebenso Beratung und Unterstützung wie deren Angehörige. Und – wenn nötig – vermitteln wir die Hilfebedürftigen weiter an stationäre oder ambulante Dienste. Die Hilfesuchenden können sich darauf verlassen, dass unsere Mitarbeiter hoch qualifiziert sind und sich engagiert in ihre Arbeit einbringen.

weiterlesen

Projekte

Projekte des Verbandes

Gesellschaftliche Veränderungen bewirken häufig soziale Anpassungsschwierigkeiten – um denen zu begegnen, entwickeln wir immer wieder gezielt neue, kreative und fantasievolle Projekte. Damit wenden wir uns stetig Neuem zu und entwickeln es beständig weiter. Durch Projektarbeit sind wir in der Lage innovative Ideen auszuprobieren und in unseren Beratungsalltag zu integrieren. Mit solchen neuen Projekten werden häufig nicht allein Entwicklungsspielräume geschaffen, sondern immer wieder auch neue Arbeitsplätze.

weiterlesen

Neueste Meldungen

Psychologische Beratungsstelle legt den Jahresbericht 2015 vor

Um den kompletten Bericht einsehen zu können, klicken sie einfach hier. mehr...

Jahresbericht der Suchtberatung

Die Suchtberatung des Diakonieverbands Reutlingen präsentiert nun ihren Jahresbericht. Das Werk ist... mehr...

Suchtberatung stellt sich im Kreistagsausschuss vor

Um abhängigen Menschen zu helfen Immer mehr Süchtige in Reutlingen? Das könne man so nicht... mehr...

Stabwechsel bei der Liga der Freien Wohlfahrtsverbände

Lobby für Menschen am Rand Fünf Verbände gehören der Liga im Kreis Reutlingen an – den... mehr...

Gott ist in Jesus Christus Mensch geworden, damit Menschen menschlich leben können.
Denn was ihr einem von diesen meinen geringsten Brüdern getan habt, habt ihr mir getan.